“KAUF LOKAL” 2020

"Kauf Lokal" 2020

Vom 6. bis 21. März 2020 wird in München mit der Aktion “KAUF LOKAL” der lokale Einzelhandel gefeiert. Getreu dem Motto “Support your local dealer” machen sich Münchens Erste Häuser (Hugendubel, Hirmer, Bettenrid, Kustermann und das Sporthaus Schuster) für den lokalen Handel stark und laden junge regionale Manufakturen und Unternehmen zu sich ein. Mit “KAUF LOKAL” wird ein deutliches Signal für die Wichtigkeit des lokalen Handels und gegen die Vereinheitlichung der Innenstadt durch große Handelsketten gesetzt.

Kennen Sie München wirklich? Wir zeigen Ihnen eine neue Seite: Zum fünften Mal präsentieren wir Ihnen die Macher und Ideen von kleinen Münchner Manufakturen und Unternehmen. Dass Jahr für Jahr das Interesse wächst, zeigt: alle Beteiligten wollen den Charme und die Einzigartigkeit unserer Stadt erhalten und erleben. Und den gesichtslosen Ladenketten contra bieten.

“KAUF LOKAL” Initiator David Thomas
Alle 130 Marken decken einen großen Querschnitt der Branchen ab. Produkte und Ideen der ausgewählten Marken sind „Made in Munich“, „Created in Munich“ oder „Born in Munich“. Mit dabei sind einige alte Bekannte, wie Amsel, Aqua Monaco, Annika Schüler, Kuchentratsch oder Superdrink, deren Arbeit ich schon lange bewundere.

Neue Brands, die ich super spannend finde, sind unter anderem Speisekleid, Bienenwachstücher made in Munich, Mandala – nachhaltig und fair hergestellte Yogakleidung oder Munich Munch, leckere Snacks aus Breznstückerl.

Besonders toll: Viele der Marken werden nach der Aktion in das Sortiment eines Hauses übernommen und teilweise dauerhaft in die Häuser integriert. Ziel ist es, den ganz eigenen Charakter Münchens zu bewahren und die Münchnerinnen und Münchner darauf aufmerksam zu machen, was ihre Stadt an lokalen Brands zu bieten hat. Super Sache – genau das Ziel, das ich auch mit diesem Blog verfolge 😉

Das gesamte Programm von “KAUF LOKAL” 2020 findet ihr hier zum Download! Viel Spaß beim Shoppen und neue Münchner Brands entdecken!

"KAUF LOKAL" 2020