HOPSTER – Limonade mit Hopfen made in Munich

Hopster

Zugegebenermaßen war ich schon etwas skeptisch, als ich von HOPSTER, einer Limonade mit Hopfen gehört habe. Aber ich bin offen für Neues und lasse mich gerne auf Experimente ein: HOPSTER ist die etwas andere Limonade – nicht zu süß, prickelnd und alkoholfrei. Für mich eine tolle Erfrischung, vor allem eisgekühlt im Sommer! 

Woraus besteht HOPSTER? Aus den Hopfenblüten wird das ätherische Hopfenöl gewonnen, das mit Mineralwasser und Grüntee-Extrakt versetzt wird. Dabei werden nur prämierte Hopfensorten wie “Taurus”, “Tradition”, “Perle” und “Cascade” aus dem größten Hopfenanbaugebiet, der Hallertau, verwendet. Hergestellt wird die Limonade bei Kondrauer – einem kleinen bayerischen Mineralbrunnen.

Der Gründer Jonas Seidl wollte den leckeren Geschmack des Hopfens für die ganze Familie, ob jung oder alt, in eine Flasche bringen. Verschiedene Gastronomiebetriebe und Händler bieten das erfrischende Getränk bereits an. Ihr könnt die Limonade auch online bestellen, ein Karton mit zwölf 0,25l Flaschen kostet 12,84 Euro.

Hopster

Ich wünsche Euch ganz viel Spaß beim Probieren und freue mich, wenn ihr eure Meinung in den Kommentaren teilt!